Art Rimbaud Project: Lyrics

Wie Ein Gott
Vocals: Martin Diehl | Music: Martin Diehl, Roland Scheidel]

Hoch auf einem güldenen Altar,
Zwischen seidenen Bändern,
Düsterem Flor,
Grünem Samt
Und Kristallscheiben,
So dunkelstumpf wie Bronze in der Abendsonne
Sehe ich den Fingerhut blühen,
Auf einem Teppich von Silberfiligranen.
Blau-Augen und blonden Haaren.

Körner gelben Goldes ausgesät auf Achat,
Mohngrünpfeiler, die einen Dom aus Smaragd tragen,
Sträuße aus weißem Atlas
Und feine Säulchen von Rubin.

Wie ein Gott mit den großen Himmelsaugen
Und schneeigen Gliedern,
Werfen Meer und Horizont an die Marmorstufen,
Den Schwall der knospigen, fast strotzenden Rosen.

(Wie ein Gott...)


Volume 1: 01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13

Volume 2: 01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13